Lehrstuhl für Wirtschaftsmathematik

Mathematisches Institut, Fakultät für Mathematik, Physik und Informatik
Lehrstuhlinhaber: Prof. Dr. Jörg Rambau

2. HSK

Lineare und ganzzahlige Optimierung – Was lässt sich damit in der Praxis lösen?

Am Donnerstag, dem 08.06.2006, 16:30, H19 (NWII)

Wir freuen uns, zu diesem Vortrag Prof. Martin Grötschel (Matheon und ZIB, Berlin) begrüßen zu dürfen. Aus der Ankündigung:

Die lineare Optimierung ist meiner Meinung nach die in Bezug auf ihre wirtschaftliche Bedeutung wichtigste Entwicklung der angewandten Mathematik des 20. Jahrhunderts. Ihre Variante, die ganzzahlige Optimierung, bei der einige Variablen nur ganzzahlige Werte annehmen dürfen, beginnt, eine noch größere Bedeutung zu erringen, weil sich sehr viele technisch und wirtschaftlich relevante Fragestellungen als ganzzahlige Programme formulieren lassen. Ganzzahlige Optimierung ist jedoch theoretisch und praktisch viel schwieriger als lineare. [...]

Für die ausführliche Ankündigung bitte rechts auf das Plakat klicken.

© 2005–2014 Lehrstuhl Wirtschaftsmathematik — Imprint
Webmaster Wirtschaftsmathematik
Letztes Update am: 15.06.2007

druckfreundliche Ausgabe der Seite