Lehrstuhl für Wirtschaftsmathematik

Mathematisches Institut, Fakultät für Mathematik, Physik und Informatik
Lehrstuhlinhaber: Prof. Dr. Jörg Rambau

BS: Ganzzahlige Optimierung

Blockseminar „Ganzzahlige Optimierung“

Organisatorisches

Betreuer: Prof. Dr. Jörg Rambau & Cornelius Schwarz
Vorbesprechung: Mittwoch, 04.02.2009, 10.00 Uhr, FAN-D.1.29
Seminartermin: 03.-05. Juli 2009 in Wallenfels

Ankündigung

Die Ankündigung zu dieser Veranstaltung finden Sie hier.

e-Learning

Zu dieser Veranstaltung findet sich ein e-Learning Modul.

Inhalt

Viele organisatorische Optimierungsprobleme (z. B. Produktionsplanungsprobleme: Bei welcher Produktionsauflage unter beschränkten Ressourcen ist der Profit maximal?) lassen sich als Lineare Optimierungsprobleme formulieren, und die kann man sehr effizient (theoretisch und praktisch) lösen. Oft unterschlägt man dabei eine wichtige Nebenbedingung: Die Entscheidungsvariablen müssen ganzzahlig sein! Beispielsweise kann man nicht halbe Schränke produzieren und verkaufen. Bei Produktionsplanungsproblemen ist diese Vereinfachung gerechtfertigt, da in den meisten Fällen ab- oder aufgerundete Ergebnisvektoren zulässig sind und der dadurch induzierte Verlust (wegen der i. d. R. großen Zahlen) gegenüber dem Optimum abschätzbar ist. Bei vielen anderen wichtigen Planungsproblemen (z.B. Fahrzeugeinsatzplanung) kann man nicht mehr ohne Weiteres eine zulässige ganzzahlige Lösung durch Runden finden: manchmal gibt es gar keine!

Die Vortragsthemen werden in einer Vorbesprechung Ende des Wintersemesters vergeben. Einige der Vortragsthemen sind zu Diplomthemen ausbaubar.

Verwendbarkeit Bachelor-/Masterstudiengänge

Modultyp: Bachelor-Hauptseminar C2 bzw. Master-Hauptseminar A2 (Anforderungen entsprechend unterschiedlich)
Leistungspunkte: 5 bzw. 10
Teilprüfung/Leistungsnachweis: Erfolgreicher Vortrag, maximal fünfseitiges Handout

Verwendbarkeit für Diplomstudiengänge

Veranstaltungstyp: 2 SWS Seminar aus dem Bereich „Diskrete und Kontinuierliche Optimierung“
Scheinkriterien: Erfolgreicher Vortrag, maximal fünfseitiges Handout

Zielgruppe und Voraussetzungen

Die Veranstaltung richtet sich an Studenten der Mathematik, Technomathematik und Wirtschaftsmathematik sowie Informatik im Masterstudium/Hauptstudium. Die üblichen Kenntnisse aus dem Grundstudium, insbesondere der linearen Algebra, werden vorausgesetzt. Kenntnisse aus der Vorlesung "Ganzzahlige Optimierung" im Wintersemester 2008/2009 und der Vorlesung "Lineare Optimierung" im Sommersemester 2008 sind hilfreich.

 

Ansprechpartner

Dozent Prof. Dr. Jörg Rambau FAN D.1.29 0921 / 55-7350 Joerg.Rambauuni-bayreuth.de Sprechstunde: n. V.
Assistent Dipl.-Math. Cornelius Schwarz FAN D.1.32 0921 / 55-7355 Cornelius.Schwarzuni-bayreuth.de Sprechstunde: n. V.
Sekretariat Leni Rostock FAN D.1.30 0921 / 55-7351 Leni.Rostockuni-bayreuth.de Öffnungszeiten: 9-12 Uhr

© 2005–2014 Lehrstuhl Wirtschaftsmathematik — Imprint
Webmaster Wirtschaftsmathematik
Letztes Update am: 21.09.2009

druckfreundliche Ausgabe der Seite